Our Team

Eleanor Tabi Haller-Jorden

Senior-Berater

Biographie

Eleanor Tabi Haller-Jorden ist Präsidentin und CEO von The Paradigm Forum GmbH (TPF), einem Beratungsunternehmen und Think Tank, das an der Schnittstelle von sozialer Gerechtigkeit und Innovation am Arbeitsplatz tätig ist und mit zukunftsorientierten Partnern aus Unternehmen, Behörden und Wissenschaft zusammenarbeitet, um Strategie, Kommunikation und erfahrungsbasiertes Lernen in positive organisatorische Veränderungen umzusetzen.

 

Tabi ist auch Geschäftsführerin des Langer Mindfulness Institute (Harvard) in Europa.

 

Zuvor war Tabi Senior Vice President für Global Learning Strategies bei Catalyst. Sie war auch die dem erste General Managerin von Catalyst Europe, sowie Gründerin des Public Policy Centers in Philadelphia.

 

Tabi ist eine häufige Rednerin und eine anerkannte Stimme in den internationalen Medien. Sie wurde vor kurzem dazu eingeladen, beim hochrangigen Gremium der UN-Generalsekretärin über die wirtschaftliche Stärkung der Frau zu sprechen.

 

Sie ist Gastwissenschaftlerin an der IMD Business School, Mitglied mehrerer Verwaltungsräte und hat mehrere beratende Funktionen.

 

Unter anderem ist sie Wilson Center Global Fellow, Vorstandsmitglied der in Indien ansässigen Stiftungen Beyond Diversity und World of Opportunities for Women, strategische Beraterin von EDGE Strategy, Scholar-in-Residence an der Emma Willard School, Executive-in-Residence am Bryn Mawr College und am Zentrum für unternehmerische Führung von Frauen am Babson College, Mitglied des Nationalen Komitees der Vereinten Nationen für Frauen in der Schweiz, und Mitglied des Exekutivausschusses von Foundations for Learning. Sie ist im Kuratorium der Milton Academy,  in den Beiräten der Business & Human Rights Platform  und der Lausanne Business School sowie im   internationalen Ratdes Bryn Mawr Colleges.

 

Frau Haller-Jorden besuchte die Princeton University als fortgeschrittene Stehwissenschaftlerin und das Bryn Mawr College,  wo sie mit einem B.A. magna cum laude in Geschichte abschloss und den Helen Taft Manning Prize in History erhielt.   Sie wurde zu einem Sage Fellow in Design & Environmental Analysis an der Cornell University ernannt und hat einen M.Sc. in Industrial Relations von der London School of Economics and Political Science.

Schlüsselkompetenzen

  • Vielfalt und Inklusion für Business Transformation
  • Arbeitsplatzgestaltung und interkulturelles Management
  • Erfahrungsbasiertes Lernen für positive organisatorische Veränderungen

Gesprochene Sprachen

Englisch und Französisch